Leider konnte Disqus nicht geladen werden. Als Moderator finden Sie weitere Informationen in unserem Fehlerbehebungs Guide.

Ursula Nölte • vor 6 Tage

Bitte AFD wählen und bringt diese scheiss zu ende

erichhuslaigner • vor 6 Tage

Die Deutschen wollen das so!
Aber wehe eine Rentnerin zahlt die GEZ nicht.

Ursula Nölte • vor 6 Tage

IDIOT GERMANY LAUGHING STOCK OF THE WORLD WITH MEINBAMPF MERKEL

PattoLogo • vor 1 Woche

So langsam müsste es jedem dämmern, dass die Bundesrepublik Deutschland eine staatsrechtliche Fehlkonstruktion ist, die den Dreck der Welt Kosten aufwendig sammelt, statt das Geld für Lehrer und Altenpfleger auszugeben

Der Klassenfeind • vor 1 Woche

Piraten sorgen fuer die notwendige Buntheit, wie beim Karneval.

Wolkenkuckucksheim • vor 1 Woche

Die Deutschen zahlen alles, auch die Überfälle auf ihre Schiffe.
Da braucht man nix zu sagen.
Eigentlich ist das ja Aufgabe der Presse sowas aufzudecken und nicht die einer Partei.
Aber auch das ist schon lange egal.

deutschlandhabefertig • vor 1 Woche

ist die Piratenpartei jetzt auch wieder am kommen ?.

limes • vor 1 Woche

Wenn mit langen und teuren Prozessen keine Gerechtigkeit erzielt werden kann und dem Rechtsempfinden des Souveräns keine Genugtuung verschafft werden kann, sollte man sich Gedanken machen.

Hardt • vor 6 Tage

Nicht nur GEDANKEN machen - HANDELN !!! Wir können und doch als
mündige deutsche Bürger nicht von einem UNRECHTSSTAAT regieren lassen, der abschiebepflichtige Menschen im Land beläßt!!

Haben wir denn überhaupt kein Ehrgefühl mehr??

Wolfgang Müller • vor 1 Woche

Am besten die kapern gleich die dortige Regierung und machen mit denen das, was sie sonst auch immer machen.

Guest • vor 1 Woche
Twiggy • vor 1 Woche

Die Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben, die derzeit noch nicht so ganz feststehen.

limes • vor 1 Woche

Ganz große Klasse, Twiggy!

WiseCare • vor 1 Woche

SOFORT , noch auf dem Schiff : ab mit S.+ P !

Strategos • vor 1 Woche

völliges Fehlurteil,
desweiteren hätte der ganze Prozess nicht stattzufinden brauchen.

Festnahme vor Ort durch Soldaten?
Hätte sofort Kriegsrecht angewendet werden sollen.
Ist die einzige Sprache die die verstehen, über alles andere feixen die.

entus • vor 1 Woche

Piraten gehören an die Rahnock. Aufgehängt daran.

Odin • vor 1 Woche

jo!

Gernoht • vor 1 Woche

In den besseren Zeiten hat man Piraten nach kurzem Prozess aufgehängt oder geköpft. Warum hat man nur diese schönen Bräuche aufgegeben?

Fazonettli • vor 1 Woche

Weil man Bunt und dumm ist und offene Grenzen hat. Kein Land mehr ist.

Odin • vor 1 Woche

Die GutmenschInnen wollen denen noch den Schritt lutschen..., um dann voller Dankbarkeit erdolcht zu werden. Viel Spaß ihr Psychos... :-D

Barfield • vor 1 Woche

Danke, liebe AfD. Ohne euch hätten wir diese interssanten Informationen nie erhalten.

Black Vera • vor 1 Woche

Deutschland ist das erstrebte Paradies. Auch für Vergewaltiger durch Landsleute der Piraten. Siehe Link.

https://www.merkur.de/bayer...

Berni Boy • vor 1 Woche

Das sind doch Fachkräfte!

dariusz • vor 1 Woche

bereits so viele von diesen ungebetenen s.g "Fachkräften"=Vergewaltiger, Piraten, Mörder, Terroristen,Räuber,Betrüger, Schläger,faule Schmarotzer, Drogendealer, Hass-Psychos gegen Andersgläubige, Kinderehen-Pädophile,Asoziale,
dass man gar nicht mehr weiß wohin mit der ganzen Goldstücken-Bereicherung!

Spott Drossel • vor 1 Woche

Buntland live... Erst überfallen sie uns mit Hilfe von Schußwaffen. Dann sperren wir sie ein und füttern sie anschließend durch.

Warum setzt man sie nach Verbüßung der Haftstrafe nicht auf ein Boot genau an der Stelle an der man sie aus dem Wasser gefischt hat?

Dorthin haben sie sich damals schließlich völlig freiwillig begeben...

entus • vor 1 Woche

Vor der Haftstrafe aussetzen. Kommst du wieder, dann tot.

Toshi • vor 1 Woche

Deutschland gibt auch Piraten eine wundervolle Rundumversorgung.

frederike • vor 1 Woche

Das gelobte Land für alle Kriminelle auf dem Globus! Asyl macht’s möglich. Aber so ein Snowdon für den Asyl gemacht wurde lässt die ach so tolle wertegemeinschaft hängen.

limes • vor 1 Woche

... und die Buren aus Südafrika!

frederike • vor 1 Woche

Die könnten unser Land weiter bringen. Für den Flashback ins Mittelalter hier kontraproduktiv deshalb dürfen die nicht kommen

Toshi • vor 1 Woche

Unfassbar!

Schonetwasaelter w • vor 1 Woche

Das sind mit Unvernunft Geschlagene !
Mit normalem Verstand, Empfinden oder wie immer das heißen mag, ist das nicht mehr zu begreifen.
Hamburg? Hamburg!

Bourbon K1d • vor 1 Woche

völlig normal "hier", sinnlos Steuergelder verschwenden für ein paar Verbrecher die hier dann noch kostenlos Wohnen dürfen und Trinkgeld kassieren.

Truman Show und Matrix ist ein feuchter Furz dagegen, was in Dummland abläuft.

Traisen • vor 1 Woche

In anderen Ländern hätte man längst eine Lösung gefunden, aber die deutschen Behörden leben nur mehr von dubiosen Ausreden und haben sich anscheinend selbst lahmgelegt. Aber so wird das nichts mit den Importierten, die jetzt genau wissen, dass ihnen nicht viel passieren kann, denn die Deutschen stehen sich selbst im Weg.

eritis • vor 1 Woche

Gleich auf See an der Rah aufknüpfen war die traditionelle Behandlung der Piraten. Das war nicht falsch.

Daniela Gmeiner • vor 1 Woche

Kielholen von vorn nach achtern war auch beliebt.:-)

limes • vor 1 Woche

Das war ein Gebot des Selbsterhaltungstriebes, da die Ressourcen auf See eine Obergrenze haben. Die es in Deutschland laut Merkel nicht gibt.

Montgelas • vor 1 Woche

Über die Planke gehen - auch nicht falsch...

eritis • vor 1 Woche

Das war die Tradition bei den Piraten für diejenigen, für die weder Lösegeld geboten wurde, noch tauglich für die Aufnahme in die Mannschaft oder den Verkauf auf dem Sklavenmarkt waren.

Merkel z.B. würde über die Planke gehen, kein Zweifel.
"Plumps" - jetzt ist sie halt weg!

MerKillGer.Fight, • vor 1 Woche

Ist doch immer beruhigend zu wissen, was sich für Dre,,,pack hier außer der Regierung aufhält.

Packo • vor 1 Woche

nun sind si halt hier

dariusz • vor 1 Woche

EBEN UND UNS WILL MAN WEIß MACHEN ES IST NICHT KRIMINELL UND MAN KANN NICHTS DAGEGEN TUN!
NUN SIND SIE DA UND WEITER!?

Staatsfeind • vor 1 Woche

Für "WEITER" hat der Michl keinen Plan, er traut sich nicht.
Ich würde gerne "noch nicht" schreiben, glaube aber nicht mehr daran.

limes • vor 1 Woche

Einen Plan hat der Michl wohl nicht. Aber vielleicht doch eine Obergrenze der Geduld.

Hardt • vor 6 Tage

Die ist bei mir schon lange erreicht!